Willkommen auf was-ist-datenschutz.de

Ihre externen Datenschutzbeauftragten und Spezialisten für Datenschutz und Datensicherheit

Was ist Datenschutz und welche Daten gilt es zu schützen?

Das komplexe Thema Datenschutz ist vielschichtig und beschreibt den Schutz vor missbräuchlicher Datenverarbeitung, den Schutz der Privatsphäre und den Schutz des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung und des Persönlichkeitsrechts durch öffentliche Stellen (Behörden) und privatwirtschaftliche Unternehmen.

Die zu schützenden Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Diese sog. personenbezogenen Daten sind z.B. Name, Alter, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, Kontonummer, Familienstand, Höhe des Gehalts, Steuerklasse, berufliche Qualifikation und KFZ-Kennzeichen.

Vor allem die besonders sensiblen Daten wie z.B. Angaben zur Gesundheit, politische Meinung, rassische und ethnische Herkunft, Gewerkschaftszugehörigkeit sowie Religion unterliegen strengsten Auflagen bei der Datenverarbeitung.

Wichtig: Für alle Unternehmen besteht die Pflicht gemäß Bundesdatenschutzgesetz diese Daten zu schützen. Häufig sind Unternehmen sogar gesetzlich dazu verpflichtet einen fachkundigen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Andernfalls drohen empfindliche Bußgelder und Haftstrafen sowie ein weitreichender Imageverlust.

 

Beratung zum Datenschutz

Wir betreuen Unternehmen, führen Schulungen für Mitarbeiter durch und bieten Informationen für Betroffene

Beratung für Unternehmen zum Thema Datenschutz

Beratung für Unternehmen

Für Unternehmen gibt es zwei Möglichkeiten unser Datenschutz Know-How zu nutzen. Zum einen bieten wir unsere zertifizierte Fachkunde für einen monatlichen Pauschalbetrag im Rahmen einer Bestellung zum externen Datenschutzbeauftragten an. Diese Dienstleistung ist eine vollumfängliche Betreuung in allen Fragen des Datenschutz. Zum anderen können Sie unsere Beratungsleistungen bei Bedarf für eine geringe monatliche Grundgebühr in Anspruch nehmen, z.B. wenn Sie konkrete Einzelfragen haben, ihr interner Datenschutzbeauftragter Unterstützung benötigt oder eine Kontrolle der Aufsichtsbehörde bevorsteht.
Zur maßgeschneiderten Software

Unterstützung für Mitarbeiter zum Thema Datenschutz

Schulungen für Mitarbeiter

Die notwendige Sensibilisierung der Mitarbeiter beim Thema Datenschutz ist ein entscheidendes Kriterium bei der Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen. Nur durch eine fachgerechte  Schulung der Mitarbeiter kann das notwendige Wissen beim Umgang mit personenbezogenen Daten nachhaltig vermittelt werden.  Bei Bestellung zum externen Datenschutzbeauftragten übernehmen wir gemäß §4g BDSG  stets die Mitarbeiterschulung für Ihr Unternehmen. Sie möchten Ihre Mitarbeiter professionell zum Thema Datenschutz schulen lassen? Dann kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot
Zum Hardware und Software Service

Informationen für Betroffene zum Thema Datenschutz

Informationen für Betroffene

Um Bürgern beim Schutz Ihrer Daten zu helfen, haben wir auf einer Extraseite die Rechte der Betroffenen zusammengetragen und im Einzelnen erläutert. Für den Fall, dass sich Betroffene an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden möchte, finden diese alle Adressen und Kontaktinformationen auf der Seite Aufsichtsbehörden. Sie haben ein Datenschutzproblem mit einer Behörde oder einem Unternehmen und wissen nicht weiter? Dann können Sie sich gerne auch an uns wenden. Wir kümmern uns dann kostenfrei um Ihren Fall und nehmen bei Bedarf  Kontakt zu  der jeweiligen Stelle auf, um Ihre Probleme zu lösen.
Zum Webhosting

Zertifizierte Fachkunde

Unsere Beratung erfolgt durch einen geprüften Datenschutzbeauftragten (Zertifiziert durch die TÜV Süd Akademie)

Zertifizierte Fachkunde für Kevin Peter

Fachkenntnisse im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)

Ein fachkundiger Einblick in sämtliche Prozesse der Datengewinnung und -verarbeitung ist ein wesentliches Qualifikationsmerkmal für einen Datenschutzbeauftragten. Konkret sind hiermit fundierte Kenntnisse im Bereich der modernen Informationstechnologie (IT) gemeint, oftmals übersehen werden zudem auch juristische Kenntnisse, die dem Einhalten des Bundesdatenschutzgesetzes sowie dem Datenschutzgesetz im Allgemeinen dienen. Alle Datenschutzbeauftragten von Kemian haben ein Zertifikat von einer unabhängigen Prüfstelle. In unserem Fall ist dies die TÜV Süd Akademie.

Wichtig: Eine Bestellung eines internen oder externen Datenschutzbeauftragten, welcher keine nachweisbare Fachkunde besitzt, gilt als Gesetzesverstoß und wird genauso geahndet als wäre keine Bestellung erfolgt. In diesem Falle drohen dann bis zu 50.000 EUR Bußgeld durch die Aufsichtsbehörde sowie ein hoher Imageverlust.